Schlagwort -Wordpress Analyse Tools

Das Content Management System(CMS) Wordpress gehört mit zu den am häufigsten eingesetzten CMS der Welt. Wie jedes andere CMS auch, kann auch Wordpress im aktiven Einsatz noch besser optimiert und damit einhergehend effektiver genutzt werden. Behilflich bei der Analyse und der Suche Optimierungspunkten bieten auf das CMS spezialisierte online Tools. Nach der Eingabe der URL wird nicht nur der Quellcode, sondern der komplette OnPage-Bereich, inkl. der Wordpress-Besonderheiten, gescannt und ausgewertet. Daraufhin können Webmaster die erhaltenen Verbesserungsvorschläge des Wordpress Analyse Tools, soweit dies technisch möglich ist, umsetzen. Wordpress Analyse Tools gezielt nutzen. Direkt nach der Installation von Wordpress, inkl. dem aktiven Theme und den verwendeten Plugins, sollte ein Scann der betreffenden Webseite erfolgen. So lassen sich sehr schnell mögliche, offene Optimierungspunkte finden und abstellen. Empfehlenswert ist weiterhin eine Analyse vor und nach der Installation eines neuen Plugins. Für eine erfolgreiche Analyse sollte nicht nur die Startseite des Wordpress-Projektes analysiert werden, sondern auch Seiten aus den Kategorien, den Schlagwörtern, der Suche und aus den Beiträgen. So lassen sich eine umfangreiche Analyse des CMS Wordpress erstellen.

SEO Tools

seomiser.de

Seomiser prüft Webseiten auf viele OnPage-Faktoren und ebenfalls auf einige ausgesuchte wichtige Offpage-Faktoren. Als Besonderheit werden Eigentümlichkeiten von WordPress berücksichtig. Alle Werte...