X

Youtube Marketing

Nicht nur für die Segmente „How to“ und „Let‘s play“ lohnt sich der Start eines eigenen Youtube-Kanals. Für erfolgreiches Youtube-Marketing gilt es einiges zu beachten, da sich Youtube innerhalb der letzten Jahre neben dem klassischen TV zur zweiten großen Anlaufstelle für bewegte Bilder entwickelt hat.

Fakten zu Youtube

  • 95% der deutschen 12-19jährigen nutzen Youtube (damit liegt der Dienst weit vor Facebook und Co.)
  • Für 61% der deutschen 12-19jährigen ist Youtube das beliebteste Online-Angebot im WWW.
  • Besucher schauen sich jeden Monat mehr als 6 Milliarden Stunden Videomaterial an.
  • Pro Minute werden mehr als 100 Stunden Videomaterial neu auf Youtube eingestellt.

Ein eigner Youtube -Kanal
Die Erstellung eines eigenen Youtube-Kanales ist schnell erledigt, doch wie geht es dann weiter? Wer auf Youtube langfristig erfolgreich sein möchte, der sollte einige Dinge beachten, wie etwa:

  • interessante, informative und unterhaltende Videoinhalte
  • Upload von kontinuierlich neue Videos
  • Machart der Videos (Qualität)
  • Glaubwürdigkeit der eigenen Videos bei den Zuschauern
  • Kontrolle von KPIs, Aufrufe pro Video, Kommentare, Abonnenten, sowie das ganz wichtige Verhältnis von Likes und Dislikes.
  • Vernetzung des Youtube-Kanales mit anderen sozialen Netzwerken und der eigenen Webseite.

Youtube-SEO, oder Youtube-Kanaloptimierung

Die großen Ziele von Youtube-SEO sind:

  • Steigerung der Sichtbarkeit der Youtube-Videos innerhalb von Youtube selbst, und innerhalb von Google.
  • Verbesserung der Kennzahlen wie Abonnenten, Aufrufe, Likes, Kommentare, etc.

Youtube Kanalname und Avatar
Bereits bei der Erstellung des neuen Youtube-Kanales beginnt das SEO, bzw. das Marketing. Verwendet einen präganten Namen, mit hohem Wiedererkennungswert, bzw. passend zur eigenen Marke oder Webseite.

Youtube Metadaten
Eines der wichtigsten Bestandteile von Youtube-SEO ist das Ausfüllen der vorhandenen Youtube-Metadaten Felder bei dem Upload eines Videos. Mit diesen beginnt das Youtube-SEO Management der eigenen Videos. Auch wie im Website-SEO bringt eine große Ansammlung von Keywords für das Youtube-SEO keine Vorteile. Sondern durch optimierte Metadaten-Texte, mit einem Fokus auf die Inhalte in dem Video, lässt sich Youtube-SEo am besten umsetzen.

Youtube Untertitel
Nur sehr selten werden die Untertitel-Felder bei dem Upload von Videos bei Youtube mit ausgefüllt. Dabei bieten diese eine sehr effektive Möglichkeit die eigenen Videos zu optimieren. Die Untertitel werden durch Youtube (und google) indiziert und bieten somit entsprechendes Potential zur Steigerung der Reichweite/Sichtbarkeit der Videos (z.B. für schwerhörige oder anderssprachige Nutzer).

Youtube Titel
Legen Sie viel Wert bei der Benennung Ihres hochgeladenen Videos. Legen Sie hierbei die gleiche Sorgfalt fest, wie bei der Erstellung von google-Adwords Anzeigen oder Twitter-Nachrichten. Kurz, knapp, informativ und inklusive der wichtigsten Keywords.

Youtube Beschreibung
Der wohl bekannteste und am häufigsten genutzte Baustein des Youtube-SEO ist die Beschreibung des Videos. Diese sollte sowohl ausführlich als auch qualitativ hochwertig sein. Die Beschreibung kann durch weiterführende, informative Links (z.B. zur eigenen Webseite), als auch durch Übersetzungen in andere Sprachen aufgewertet werden.

Youtube Tags/Schlagworte/Keywords
Verwendet die Youtube-Tags für die Keywords des Videos. Achtet auf Themenbezug. Hinterlegt keine Tags zu einem Video die thematisch unpassend sind, jedoch einen hohen Traffic versprechen.
Dies ist langfristig hinderlich bei der Zielgruppenoptimierung und führt zu vielen Dislikes.

Youtube Vorschaubilder (Thumbnail)
Ein kleines Element des Youtube-SEO, das immer noch von vielen unterschätzt wird, ist das Vorschaubild/Thumbnail für die Videos. Wird hier das richtige Bild, passend zu dem Thema des Videos gewählt, dann lassen sich damit die Klickraten wesentlich steigern. Das Vorschaubild wird nicht nur innerhalb der Youtube-Suche, sondern auch in der google-Suche sehr oft angezeigt. Holen Sie von dort die User direkt ab, mit einem passenden Vorschaubild.
Ein Youtube-Thumbnail muss nicht nur aus grafischen Elementen bestehen, es kann auch darübergelegte Wörter (einzelne Keywords und Wortgruppen) beinhalten.

Youtube Kommentare (Community)
Die Youtube Community ist eine sehr aktive Gemeinschaft. Starten Sie nicht nur einen neuen Kanal, sondern werden Sie aktives Mitglied dieser Community. Antworten Sie nicht nur schnell und kompetent auf mögliche Fragen zu den eigenen Videos, sondern helfen Sie auch andere Probleme zu lösen.
Kompetenz, Aktivität und Qualität zahlt sich langfristig auch bei Youtube aus.

Youtube Anmerkungen/Extras
Um den Mehrwert der Videos noch zu erhöhen, bietet Youtube die Möglichkeit verschiedene Anmerkungen zu jedem Video zu hinterlegen. Diese Anmerkungen sind Sprechblasen, Notizen, Titel, Spotlights und Labels.

Youtube Kanaltrailer, Kanallogo und Kanalbeschreibung
Mit einem Kanaltrailer können die User sofort sehen worum es in diesem Kanal geht. Neben einer Kanalbeschreibung und einem Kanallogo ist der Trailer das zentrale Element im Youtube-Kanal-SEO.

Sollte Ihr Kanal keinen Trailer besitzen, dann verwenden Sie stattdessen eine Playlist oder analog das zuletzt hochgeladene Video als zentrales Element der Kanaloptimierung.

Youtube benutzerdefinierte URL
Ruft die erweiterten Einstellungen Eures Youtube-Kanales auf und definiert darin eine eigene, sprechende URL. Doch Achtung: diese benutzerdefinierte URL ist später nicht mehr änderbar, sie sollte daher sorgfältig ausgewählt werden.
Eine benutzerdefinierten Youtube-Kanal-URL bringt einige Vorteile:

  • Besseres Auffinden in der Youtube- und google-Suche.
  • Effektiveres Youtube-Marketing durch einprägsame URL.
  • Hilfreich bei dem Aufbau einer Marke.
  • Zeichen für einen Kanal im einwandfreien Zustand.
  • Idealer für das Youtube-Kanal-SEO.

Tipps rund um Youtube Videos
Das Wichtigste Element im Youtube-SEO und Youtube-Marketing sind und bleiben die Videos. Treffen diese nicht den Geschmack der Nutzer, bzw. der Zielgruppe, dann kann auch das beste SEO nichts helfen.
Einige Tipps, Hinweise und Anregungen zu diesem Thema:

  • Der Zuschauer der Videos möchte von der ersten bis zu letzten Sekunde unterhalten werden. Trifft dies nicht zu, ist der Zuschauer sehr schnell wieder weg.
  • Biete das Video dem Zuschauer einen Mehrwert? Schließt es eine Wissenslücke?
  • Kurze Videos werden eher und öfters angesehen als lange.
  • Youtube bewertet es positiv wenn die Videos lange angesehen werden (Je länger ein Video angesehen wird, desto besser. Prozentual gesehen auf die Gesamtlänge.).
  • Verwendet einen Sendeplan für regelmäßige Serienvideos.
  • Beachtet bei der Planung und Veröffentlichung von Videos aktuelle Ereignisse wie Feiertage, Sportevents oder Nachrichtenzeiten (20 Uhr).
  • Authentisch sein.
  • Auf rechtsgemäße Kennzeichnung achten (z.B. Thema Schleichwerbung).

Youtube Kooperationen
Innerhalb der Youtube-Community lassen sich Kooperationen zwischen mehreren Kanälen schließen. Entweder entlang der Wertschöpfungskette, oder zur Verbreiterung dieser.
Solche aktiven Kooperationen sind für beiden Seiten hilfreich, denn dezente Hinweise auf Videos aus anderen Kanälen hilft die Reichweite innerhalb von Youtube zu erhöhen.

Fazit
Für einen erfolgreichen Youtube-Kanal, bzw. erfolgreiches Youtube-Marketing ist eine fest definierte Strategie notwendig.

    Kategorien: Tipps
KonWe :