X

Offline Werbung – Bewerben von Webseiten

Wie bewerbe ich meine Webseite mit Außenwerbung, Werbung außerhalb des Internets?
Sind diese Werbevarianten noch notwendig? Ist Offline-Werbung effektiv? Wie kann man den Erfolg von Offline-Werbung messen?
Diese und weitere Fragen werden mit dem nachfolgenden Short-Konzept zum Thema Offline-Werbung beantwortet werden.

Grundlagen zur Offline-Werbung
Wenn sich Erfolg für Webseiten einstellen soll, dann ist Offline-Werbung (Reale-Werbung) zwingend notwendig. Offline geworbene Kunden sind wesentlich kauffreudiger und werden schneller zu Stammkunden als Online geworbenen Kunden.Aus diesem Grund ist es wichtig (vor allem bei Online-Shops) auf die richtigen Werbeformen und Werbe-Strategien zu achten. Es sollte kein Bereich vernachlässigt werden. Festzuhalten bleibt, Offline Werbung ist effektiv, effizient und erfolgreich!

Sinnvolle Offline Werbevarianten
Aus dem täglichen Leben ist jedem die Vielzahl an möglichen Werbeformen bekannt. Doch nicht jede Variante lässt sich auch bezahlen. Somit fallen TV und Radiowerbung schon weg. Nachfolgende Offline-Werbeideen sind wesentlich kostengünstiger und sind schnell zu realisieren.

  • Briefbogen
  • Visitenkarte
  • Paketzetteln und Lieferscheinen (speziell für Shops)
  • Verpackungen
  • Paketbänder
  • Bildschirmschoner
  • in den gelben Seiten
  • Anzeige
  • Werbegeschenke
  • Aufkleber (KFZ, Sticker)
  • T-Shirt
  • Schlüsselbänder
  • Kugelschreiber
  • Flyer
  • Prospekte
  • Autowerbung
  • Plakatwerbung
  • Sponsoring

Diese Werbemittel haben einen hohen Wiedererkennungswert und sollten daher in die Werbestrategie aufgenommen werden.

Kosten
Die Kosten für Offline-Werbemittel sind nicht unbedingt höher als für Online-Werbung. Diese sollten dennoch in dem Marketingbudget mit berücksichtigt werden. Eine vorherig erstellte Kosten-Nutzen-Analyse kann vor einschneidenden finanziellen Fehlern bewahren!

Tipps am Bsp. des Flyers
Diese Werbemittel zu erstellen und zu erwerben ist das eine, diese aber erfolgswirksam zu verteilen ist das andere! Wer die Flyer einfach irgendwo auslegt wird kaum Erfolg dadurch erzielen.

Die Werbeflyer sollten farbig zu der beworbenen Webseite passen, einen Wiedererkennungseffekt auslösen. Sie sollten nicht größer als A5, informativ, übersichtlich und gut verständlich aufgebaut sein. Plätze wie Studentenmensas, Einkaufszentren, Messen und Sportveranstaltungen bieten sich an um diese zu verteilen. Vor allem Messen sind der Insidertipp! Engagiert man eine Hostess, der man den Eintritt + etwas Taschengeld bezahlt und lässt sie auf einer themenbezogenen Messe (z.B. Marketingmesse für Suchmaschinenoptimierer und -agenturen) die Flyer verteilen. Damit lassen sich gute Erfolge erzielen.

Erfolgs-Tracking
Den Erfolg einer Offline-Kampagne kann man schwer messen, wenn nicht einige Faktoren berücksichtigt werden. Denn wenn gleichzeitig Online und Offline Werbung geschaltet worden ist, lässt sich der Besucherstrom noch schwerer lokalisieren.

Dies kann man mit u.a. eigens dafür erstellten Eingangsseiten umgehen. Dazu wird die beworbene Ziel-Adresse wie folgt verändert:
Anstelle www.konzept-welt.de wird www.konzept-welt.de/off/ beworben. So kann der Besucherstrom der durch die Offline-Werbung entsteht, genauer lokalisiert werden.

Mundpropaganda
Diese Werbeform ist im Allgemeinen die effektivste und günstigste die es je gegeben hat und geben wird. Wer es versteht diese optimal für sich zu nutzen kann den Erfolg genießen, denn dies ist ein Zeichen für Qualität, Kundenzufriedenheit und Erfolg. Die Mundpropaganda kann und muss durch den Webmaster selbst ins Rollen gebracht werden.

Achtung: Mundpropaganda funktioniert auch andersherum. Schlechte Nachrichten verbreiten sich noch schneller als Gute!!!

    Kategorien: Tipps
KonWe :