Schutz gegen Content Diebstahl - Internet Copyright

Software, Musik, Filme und Spiele, all diese Produkte werden über das Internet getauscht. Aber auch Texte, Bilder, Scripte und Codes werden gehandelt nachdem diese von Webseiten entfernt, zum Teil geklaut worden sind. Das kann jeden Webmaster treffen, dass er seine eigenen Kreationen durch Zufall auf anderen Webseiten wieder findet.

Oft wissen die Diebe nicht dass sie etwas unrechtes getan haben, denn es herrscht immer noch die Auffassung dass alles im Internet kostenlos ist.

Wie kann man sich dagegen schützen?


Grundsätzliches
Webseiten sind immer mit einem Copyright geschützt, auch wenn dies nicht ausdrücklich auf den Webseiten vermerkt ist. Hier greift ebenfalls das Urheberrecht auf die verfassten Texte.
Folgende Elemente können sofort urheberrechtlich geschützt sein, auch ohne ausdrücklichen Hinweis auf den Webseiten: Forschungsergebnisse, Programme (Software), Datenbanken, Design (optische Elemente), Aufbau/Anordnung und Struktur von Webseiten, Fotos, Filme, Skizzen und Texte.

weitere Präventionsmaßnahmen


Schriftliche Abschreckung
  1. Versehen Sie die Webseite mit einem Copyright-Vermerk. Empfehlenswert ist es den Copyright-Vermerk in den Footer jeder einzelnen Seite des Projektes zu setzen. (siehe Footer auf Konzept-Welt.de)
  2. Verfassen eines Absatzes (Paragraphen im Impressum oder in den AGBs). Damit wird das Urheberrecht zusätzlich schriftlich geklärt!

Als Beispieltext kann der folgende verwendet werden:
Die Webseiten von Konzept-Welt.de, ihre Struktur und sämtliche darin enthaltenen Funktionalitäten, Informationen, Daten, Texte, Bild- und Tonmaterialien sowie alle zur Funktionalität dieser Webseiten eingesetzten Komponenten unterliegen dem gesetzlich geschützten Urheberrecht von Konzept-Welt.de. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Webseiten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen und erwirbt im übrigen keinerlei Rechte an
den Inhalten, Texten, Bildern, Daten und Programmen.

Das Impressum muß von jeder einzelnen Seite des Webprojektes erreichbar sein.

Grafisches Urheberrecht
Wenn grafische Elemente speziell für die Webseite erstellt worden sind, dann ist eine anderweitige Verwendung unmöglich, da die Einmaligkeit den Besucher daran hindert diese Elemente zu zweckentfremden (z.B. Bilder in die der Domainname integriert wurde).

Markenrecht
Das Markenrecht ist ein sehr wirksames Instrument um seine Domain, Firmennamen, Texte oder Slogan schützen zu lassen. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca. 400,- EUR (www.dmpa.de). Wenn z.B. der Slogan geschützt ist darf er nicht anderweitig verwendet werden und sichert die Exklusivität.

Programmierter Schutz
Natürlich können auch gewisse Schutzmechanismen bereits in den CODE der einzelnen Webseiten eingearbeitet werden. Folgende Internet-Copyright Methoden sind anwendbar:

1. den Rechtsklick mit der Mause verbieten
2. das Ausdrucken der Webseite unterbinden
3. den Diebstahl von Bilder wesentlich erschweren

Sie möchten Ihre eigen erstellten Grafiken vor einem unerwünschten Herunterladen schützen? Besser als jedes Script ist folgender Tipp: Erstellen Sie eine transparente Grafik und legen Sie diese im Quellcode über die zu schützenden Grafiken.

Weiterhin können Bilder/Grafiken gegen das Einbinden auf anderen Websites per URL mittel .htaccess
geschützt werden:
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$ RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^http://(www\.)?konzept-welt.de/.*$ [NC] RewriteRule .*.(gif|jpg|jpeg|zip|bmp|rar|mp3|exe)$ http://www.konzept-welt.de/error.html [R,NC]
Damit wird verhindert das Ihnen zusätzlicher kostenpflichtiger Traffic entsteht! Dem Dieb wird auf seiner Seite die error.html angezeigt, in welcher ein entsprechender Text hinterlegt ist der dem Dieb ärgern sollte.

Beachte: Jedes zusätzliche Script/Schutzmechanismen erhöhen die Ladezeit der Seite und kein Schutz ist sicher genug gegen findige Zeitgenossen.


Aktueller Tipp

Anzeigen