Tipps

Forenlinks

Backlinks von Foren gehören zu einem ausgewogenen Linkmix einer erfolgreichen Webseite dazu. Je nach Studie beträgt der Anteil von Forenlinks am Gesamt-Backlinkmix bis zu 40%. Das zeigt eindeutig, Forenlinks sind ein Muss für eine optimierte Backlinkstrategie.

Schon gewusst?
Forenlinks gehören, im Gegensatz zu Backlinks von Social Bookmark Portalen, Webkatalogen und Artikelverzeichnissen zu den Gewinnern des Linkbuilding 2.0. Neben den Forenlinks dürfen auch Backlinks von Blogs, Branchenbüchern und Frage-und-Antwort-Portalen zu den aktuellen Gewinnern gezählt werden.

Selber machen oder Forenlinks kaufen
Die Frage nach der Generierung von Forenlinks stellen sich viele Webmaster. Entweder mühsam selber aufbauen oder teuer zukaufen. Bei einem Zukauf müssen zwischen 10-500 Euro pro Link aus einem Forum gerechnet werden. Dabei können 10 Euro Forenlinks schon sehr nach an einer möglichen SPAM-Grenze liegen und sollten daher eher gemieden werden. Vor einem Zukauf von Forenlinks sollten die potentiellen Foren von Euch im Vorfeld genau betrachtet und ggf. analysiert werden.

Wer Forenlinks selber aufbauen möchte hat alle Vorteile in der eigenen Hand. Jedoch ist der Aufbau sehr mühsam und langwierig. Es müssen passenden Foren gefunden, Profile erstellt und Beiträge in den jeweiligen Foren verfasst werden. Dies ist sehr zeit- und damit auch kostenintensiv. Jedoch kann mit einem eigenen Profil auf aktuelle Trends, neue Produkte und aktuelle Themen besser reagiert werden. Dies bietet langfristig wesentlich mehr Vorteile als gekaufte Forenlinks.

Einzelkämpfer vs. Unternehmen
Als Unternehmen bestehen bessere Chancen zum Aufbau von Forenlinks. So könnte jeder Mitarbeiter sich einen eigenen Account in diversen ausgesuchten Foren anlegen und in entsprechenden Diskussionen einsteigen. So können Mitarbeiter in einem Forum komplette Beiträge und Diskussionen, inkl. passender Verlinkung im Alleingang führen. Fragen stellen und Antworten geben.

Als Einzelkämpfer ist es schon etwas schwerer und aufwendiger an Forenlinks zu kommen. Dazu einige Tipps:

  • Die Anlage von 2 Accounts ist vorteilhafter, so lassen sich gegenseitig Fragen stellen und Antworten geben.
  • Verwendet sprechende Emailadressen von bekannten Emailanbietern, keine Wegwerf-Emailadressen.
  • Verwendet sprechende Nutzernamen, keine Nicknamen die wie generiert aussehen.
  • Versucht die Profile und Accounts aktuell und wenn möglich vollständig zu halten.
  • Nutzt unbedingt eine Signatur (einstellbar im Profil), auch wenn es Nofollow-Links sind. Denn so finden User und Besucher den Weg zur Webseite.
  • Qualitativ gute und inhaltlich korrekte Beiträge verfassen (sachlich, kompetent, fachlich)
  • Regelmäßige Aktivität
  • Erstellt selbst neue Beiträge zu aktuellen Themen und Trends.
  • Antwortet auch zustimmend auf Diskussionen wo eigentlich schon alles gesagt wurde (inkl. Zitate und eigener Meinung).
  • Nicht nur die eigene Webseite aus Beiträgen verlinken!
  • Antwortet auch auf Beiträge die Euch eventuell nur privat interessieren (Hobbys, Urlaub, Freizeit), denn dies hilft das eigene Forum-Profil zu stärken.
  • Verfasst keine Beiträge in denen es direkt um Werbung geht, bzw. diese als Werbung direkt erkennbar sind.
  • Verfasst Beiträge die Ihr auch so auf Eurer Webseite veröffentlichen würdet!

Passende Foren finden – Forumrecherche
Nicht jedes Forum kann für den Aufbau von Forenlinks verwendet werden. Eine fundierte Forumrecherche ist daher zwingend notwendig. Doch wie finde ich passende Foren?

  1. Sucht über Suchmaschinen wie google und Bing.
  2. Verwendet speziellen Forensuchmaschinen.
  3. Analysiert die Linkprofile von Wettbewerbern, bzw. von Top optimierten Webseiten.

Hierzu einige Beispiele für mögliche Suchanfragen:

  • intext:KEYWORD Forum
  • intext:KEYWORD Board
  • intext:KEYWORD AND “powered by phpBB”
  • intext:KEYWORD AND “powered by vBulletin”
  • intext:KEYWORD AND “powered by +anderen Forensoftwarebezeichnungen wie myBB, Woltlab, etc.”

Für solch eine Suche lassen sich verschiedene Keywords, Begriffe oder Footprints verwenden. (Unter einem Footprint ist eine „powered by“-Signatur eines Script-Herstellers zu verstehen).

Interessante Ergebnisse bringen auch die folgenden Suchabfragen:

  • intext:KEYWORD AND intext:gesucht
  • intext:KEYWORD AND intext:Hilfe
  • intext:KEYWORD AND intext:Frage

Mit dieser Art der Suche findet Ihr Beiträge in denen ein User eine Frage hat, bzw. um Hilfe und Informationen bittet. Der ideale Einstieg in den Bereich der Forenlink-Generierung.

Gute Foren erkennen
Wenn Ihr ein Forum direkt über die google Suche findet, dann ist dies schon ein guter Ansatzpunkt, denn die Beiträge sind und werden indiziert. Startet dazu gleich eine site:forumdomain.tld Abfrage. Betrachtet die Anzahl an indizierten Seiten und vergleicht diese später mit der Anzahl an Beiträgen, Kommentaren und Usern des Forums.
Schränkt die site-Abfrage noch auf die letzten 24 Stunden oder die letzte Woche ein (zu finden unter Tools, beliebige Zeit). Sollten in diesen Zeiträumen keine neuen Seiten bei google indiziert sein, dann schließt das entweder auf Inaktivität des Forums hin, auf technische Fehler oder auf eine aktuelle Nicht-Indizierung des Forums aufgrund von SPAM. Das wäre kein gutes Zeichen für das gefundene Forum.
Sind jedoch genügend indizierte Seiten vorhanden, dann felgt ein direkter Besucher des Forums. Achtet bei dem Forum auf folgende Kennzahlen (sofern diese ausgewiesen sind):

  • Anzahl Mitglieder
  • Anzahl Moderatoren und Admins
  • Anzahl Mitglieder gerade online
  • Anzahl Themen, Topics, Beiträge, etc.
  • Anzahl Themen mit nur 1 Beitrag
  • Anbieter des Forum (vollständiges Impressum)
  • Regeln (viele Regeln stehen für ein aktiv verwaltetes Forum)
  • Aktuell verwendete Forumsoftware (keine veraltete Version im Einsatz)
  • Schnelle Ladezeit und fehlerfreier Quellcode

Fazit
Der Aufbau von Forenlinks ist keine Aktion von 100 Backlinks in einer Stunde. Der Aufwand ist groß, der mögliche Ertrag aus diesen Foren-Backlinks ist jedoch sehr hoch anzusehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

2 Kommentare

  • Genau nach diesem Tipp wie man gute Foren findet habe ich lange gesucht, vielen Dank.

    Und prinzipiell muss man sagen, dass gute Forenbeiträge trotz Link in den meisten Foren nicht gelöscht werden, wenn denn ein paar Kriterien eingehalten werden. Der Link im ersten Beitrag der Diskussion ist ein NoGo, im ersten Beitrag des Users ebenso. Texte wie “Hallo, schaut Euch mal diese Seite an“ gehen ebenso wenig wie versteckte Links in “hier“ usw.. Originalität hilft hier sehr, wer dem Forum einen Mehrwert schafft darf meist auch mit einem Link rechnen.

    Gruss Thomas

Schreibe einen Kommentar zu Sarah X