Pagespeed

Zeichensatz oder Response Header angeben

Je nach der Verwendung eines CMS kann es passieren, dass bei der Analyse der Webseite mit einem Page Speed Tool der Punkt des fehlenden Zeichensatzes ausgewiesen wird. In diesem Fall wird von dem CMS kein vollständiger Zeichensatz des Content-Type übergeben, obwohl es in dem HEAD-Bereich des Templates eingetragen wurde.

Bei jedem Aufruf einer Webseite wird auch ein http Antwort-Header übergeben, der in etwa wie folgt aussehen kann:
response-header

Dabei sollte mit diesem Antwort-Header auch der verwendete Zeichensatz der Webseite mit übergeben werden. Somit reicht es nicht, nur in dem Quellcode der Webseite diesen zu benennen.

So steht bei page-speed.net der folgende Zeichensatz im Quelltext:
<meta charset="UTF-8" />

Damit dieser Zeichensatz (character set) auch in dem Antwort-Header zu finden ist, muss einfach nur eine kleine Zeile in die .htaccess Datei eingefügt werden.
Füge als erste Zeile dies ein:
AddDefaultCharset UTF-8

Dann wird auch als Antwort-Header der Zeichensatz UTF-8 angezeigt. Wenn jedoch ein anderer Zeichensatz verwendet wird, muss dieser dann natürlich anstelle von UTF-8in die .htaccess und den Quellcode der Webseite eingetragen werden.

Der Zeichensatz sollte unbedingt bei der Ausgabe des http-Headers angegeben werden, denn dies kann die Browserdarstellung der Webseite beschleunigen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Kommentar verfassen