Konzepte

Forum-Promotion Konzept

Forum-Promotion-Tutorial oder Wie bekomme ich Mitglieder für mein Forum?

Internetforen erfreuen sich, trotz Web 2.0, Apps und sozialer Netzwerke, weiterhin großer Beliebtheit, denn in ihnen lässt sich mit Gleichgesinnten zu verschiedensten Themen unterhalten, Erfahrungen austauschen, Freundschaften knüpfen, Wissen und Dateien austauschen, etc.

Sie wollen nun selbst ein innovatives Forum starten?! Doch wie bekommt man aktive User,
die das Forum mit attraktiven und ständigen neuen Inhalten versorgen? Denn guter Inhalt ist nicht nur für Suchmaschinen notwendig, spricht sich schnell herum und lockt wieder neue User an. Doch wie startet man diesen Kreislauf?

Nachfolgend werden wir versuchen dies zu ergründen!

1. Domain
Ihre Webseite sollte eine TLD-Domain (Top-Level-Domain) besitzen und keine Domain
der .de.vu – Art. Denn diese sind für die User schwerer zu merken und für Suchmaschinen nicht effektiv einsetzbar. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass die Anbieter dieser Domain-Services ihren Dienst einstellen. Dann beginnt die Bekanntmachung einer Domain von vorn.

Versucht eine thematisch passende Domain für das Forumprojekt zu finden. Es muss nicht zwangsläufig eine Keyword-Domain sein, jedoch könnte diese bei der späteren Bewerbung des Forum behilflich sein.

Alternativ sucht Ihr nach einer eingängigen und leicht zu merkenden Fantasie-Domain. Auch damit lassen sich sehr gut Marken aufbauen.

2. Design des Forums
Suchen Sie ein Design das optisch zu dem Thema Ihres Forums passt. Hinsichtlich der Farbwahl sollten man, sofern man keine Clanforum betreibt helle Farben verwenden, da diese wesentlich Augenfreundlicher sind und ein gewisses Maß an Seriosität hervorrufen.

Sucht Euch ein modernes, schlankes Design, ohne aufwendige Verzierungen und Extras aus. Es sollte schnell geladen werden und unbedingt responsiv sein. Responsiv bedeutet, es passt sich automatisch den Bildschirmgrößen der Besuchern (egal ob Desktop, Handy oder Tablet-PC).

Eine Veränderung des Designs alle 3 Monate ist nicht notwendig, denn die Gewohnheit des Menschen ist etwas was es zu nutzen gilt! Veränderungen, auch in noch so kleiner Art und Weise haben können oft einen negativen Effekt hervorrufen.

3. Struktur des Forum
Die Optimierung des Boards beginnt bereits bei der Benennung der verschiedenen Kategorien, der Struktur. Diese Hauptthemen sollten die Keywords des Boards enthalten und nach Möglichkeit nicht mehr geändert werden.
Auch der mögliche Beschreibungstext für die Kategorien ist sinnvoll zu wählen, z.B. für das Webmasterforum:
Kategorie: Webmaster-Allgemein
Beschreibung: Webmaster tauschen sich hier aus, ….

Im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung sollten diese Keywords auch noch in weiteren Treads und deren Überschriften verwendet werden.

Die Nutzung der Startseiten für ein Forum kann einen großen Nutzen bringen, müssen jedoch nicht zwangsläufig eingesetzt werden. Wenn diese gut strukturiert sind, z.B. die aktuellsten Beiträge enthalten, kann dies der Mitgliedergewinnung nur förderlich sein.

4. SEO-Plugins/Erweiterungen
Damit die spätere Suchmaschinenoptimierung einfacher wird, gilt es bereits vor dem Start einige Punkte zu beachten. Bei vielen Forum-Scripten gibt es Plugin die der Suchmaschinenoptimierung sehr hilfreich sind, wie etwa:

  • Suchmaschinenfreundliche URLs
  • automatisch generierte Metatags (Facebook Meta Info, Google+ Meta Info, Twitter Meta Info, etc.)
  • eine automatische und Suchmaschinenkonforme XML-Sitemap
  • RSS-Feeds
  • Rich Snippets
  • canonical url

5. Moderatoren
Moderatoren für Foren sind wie das Salz in der Suppe. Diese sollten sehr gut ausgewählt werden, da diese ehrenvolle Aufgaben zu erfüllen haben. Somit sollten die Moderatoren u.a. folgende Eigenschaften mitbringen: vertrauenswürdig, kompetent, freundlich, fleißig, hilfsbereit und der deutschen Sprache mächtig, sowie das notwendige Know-How in dem Thema. Nichts ist schlimmer als Treads voller Rechtschreibfehler, mangelhaften Inhalten und Regelverstößen, denn das lockt mit Sicherheit keine neuen Mitglieder an.

Moderatoren sollten sich nicht scheuen eigene neue Treads zu eröffnen und somit dem Forum
attraktiven neuen Inhalten zur Verfügung stellen (das Forum zum Laufen zu bringen). Mit schlecht gewählten Moderatoren kann das Forum kein Erfolg werden.
In einzelnen Fällen kann es sich rentieren die Moderatoren nach deren erstellten und veröffentlichten Beiträgen zu bezahlen. Dies motiviert viele neue Beiträge zu verfassen und zeigt den Besuchern Aktivität auf.

6. Besonderheit
Stellen Sie sich die Frage: “Warum sollen die User in meinem Forum anmelden und neue Beiträge schreiben?” und “Was biete mein Forum, was anderen Foren nicht bieten?”

Nutzen Sie diese Antworten um Ihr Forum zu promoten, zu bewerben:

Bsp.:
Ihr Forum befasst sich mit dem Thema: Webmaster
Jeder Webmaster hat auch eine Webseite! Bieten Sie ihnen etwas Besonderes, z.B.: Sie erstellen jedem Webmaster kostenlos einen 234×60 Banner.
Sie setzen seinen Webseitenlink auf eine Partnerseite.
Stellen Sie den Webmaster einmal monatlich einen besonderen kostenlosen Download zur Verfügung, der diesem einen persönlichen Mehrwert bringt.
Bieten Sie einen Dienst oder eine Leistung kostenlos oder zu geringeren Kosten für Mitglieder an.
Einer Ihrer Bekannten ist Grafiker/Designer, überreden Sie ihn einmal aller 2 Wochen kostenlosen Tipps für weborientiertes und barrierefreies WebDesign zu geben. Analog dazu können SEO‘s eine Seite kostenlos optimieren, bzw. fachliche Tipps geben.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Natürlich können Sie Unterscheidungen treffen hinsichtlich Aktivität der User, z.B. wer inaktiv ist hat seinen Anspruch auf die eventuellen kostenlosen Downloads verwirkt.

7. Bewerbung des Forum
Falls das zu bewerbende Forum Besonderheiten wie unter Punkt 2 verfasst besitzt sollte,
dann müssen diese unbedingt auch beworben werden.
Lesen Sie dazu auch unsere Promotion-Tipps in der Rubrik Konzepte.

8. Linktausch
Viele Forenbetreiber nutzen so genannten Querlinks, sie verlinken sich mit anderen Foren und hoffen somit auf mehr Mitglieder. Vorteilhafter ist ein Linktausch mit Webseiten die einen ähnlichen Inhalt wie Ihr Forum anbieten, aber keine eigenes Forum besitzen. Durch diese Variante können Besucher der Webseiten, bei offenen Fragen, Ihr Forum als gezielte und erste Anlaufstelle nutzen. Nutzen Sie dazu gegebenenfalls den nachfolgenden Tipp.

TIPP:
Fiktives Thema Ihres Forum: Webmaster
Suchen Sie nun Webseiten die sich mit diesem Thema befassen, schauen Sie nach ob diese Webseiten ein eigenes Forum anbieten. Wenn kein Forum vorhanden ist, stellen Sie eine Anfrage bezüglich eines Linktausches.

Gefundene Webseiten:

  • Tutorial-Webmasterseite
  • Suchmaschinen-Optimierungs-Webmasterseite
  • Design-Webmasterseite

Wenn die Anfrage bezüglich eines Linktausches akzeptiert worden ist, nutzen Sie die Hauptthemen der Webseiten in Ihrem Textlink. Z.B.:

  • Für Tutorial-Seite: Tutorial-Support-Forum
  • Für Suchmaschinen-Optimierungs.-Seite: Suchmaschinen-Optimierungs-Support-Forum
  • Für Design-Seite: Design-Hilfe-Forum

Fragende Besucher der Webseiten werden somit schneller zu Ihrem Forum kommen.

9. Spiele, Punkte und sonstiges
Falls Ihre Zielgruppe relativ jung ist, dann wären Punkte für Posts eine gute Alternative.
Passend dazu sind Spiele um diese Punkte und ein Tauschtread anzulegen, da dies den Sammlertrieb und die Tauschfreudigkeit der Mitglieder animiert.

Wenn Sie nun noch einige Prämien aussetzen, in Abhängigkeit von der Punkteanzahl kann dies die Aktivität weiter fördern, aber auch Schaden, wenn es dadurch nur noch zu SPAM-Posts kommen sollte.

10. Regeln festlegen
Scheuen Sie sich nicht eigene Regeln festzulegen, oder Regeln von anderen, bereits etablierten Foren zu übernehmen. So lassen sich SPAM, Werbebeiträge und schlechte Kommunikation unterbinden.

11. Inhalte, Inhalte, Inhalte
Über den Inhalt bekommt das Forum neue Besucher und auch neue Mitglieder. Stellt daher zu Beginn selbst Inhalte ein, und startet mit Fragen neue Diskussionen.
Achtet dabei auf eine breite Spanne an Inhalten, wie Texte, Bilder, Dokumente, Videos, Codes und auch Audio-Files (sofern es thematisch passend ist).
Vermeiden Sie allgemeine Themenbereiche, belassen Sie es eher bei einer Fokussierung der Inhalte.
Ein Beispiel: Das Hauptthema des Forum sind SmartPhones. Dazu passen weitere sinnvolle Themenbereiche wie Handy-Betriebssysteme, Apps, Erfahrungen, Handy-Verträge, etc. Eher unpassend wären Kategorien wie Witze, Sonstiges, Linktausch, etc.
Bleiben Sie bei dem Hauptthema und das Forum hat eine Chance die ausgesuchte Nische zu besetzen und sich so zu etablieren.

Kommentar verfassen